Familienforschung in Dortmund

Datenbank der genealogisch heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V.

Franz Hungrige

männlich 1880 - 1946  (66 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Franz Hungrige  [1
    Geboren 19 Jan 1880  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [2, 3, 4
    • Hofstederweg 15, 6:00 Uhr
    Geschlecht männlich 
    Beruf 1897  [5
    Schlepper 
    Beruf zwischen 6 Jul 1900 und 1910  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [4, 6
    Bergmann 
    Beruf 28 Feb 1902  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [7
    Hauer 
    Beruf zwischen 1905 und 1907  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [8, 9
    Lehrhauer 
    Beruf 1908  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [10
    Zimmerhauer 
    Beruf 1923  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [11
    Bergmann 
    Gestorben 15 Apr 1946  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [3, 12
    • Augusta-Kranken-Anstalten, 11:45 Uhr
    Beruf 16 Apr 1946  Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [3
    Berginvalide 
    Personen-Kennung I22  Genealogie von Heiko Hungerige
    Zuletzt bearbeitet am 5 Mrz 2019 

    Vater Johannes Hungerge,   geb. 29 Apr 1839, Feldrom, Lippe, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 14 Okt 1914, Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre) 
    Mutter Maria Elisabeth* Gröblinghoff, gen. Huneke,   geb. 14 Dez 1845, Allagen, Soest, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 3 Nov 1886, Bochum, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 40 Jahre) 
    Verheiratet 16 Nov 1867  Allagen, Soest, Nordrhein-Westfalen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [13
    Familien-Kennung F20  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Lebend 
    Kinder 
     1. Lebend
     2. Lebend
     3. Lebend
     4. Lebend
     5. Lebend
     6. Lebend
     7. Lebend
     8. Lebend
     9. Lebend
     10. Lebend
     11. Lebend
     12. Lebend
     13. Lebend
    Zuletzt bearbeitet am 5 Mrz 2019 
    Familien-Kennung F4  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 19 Jan 1880 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Bergmann - zwischen 6 Jul 1900 und 1910 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Hauer - 28 Feb 1902 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Lehrhauer - zwischen 1905 und 1907 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Zimmerhauer - 1908 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Bergmann - 1923 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 15 Apr 1946 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf - Berginvalide - 16 Apr 1946 - Bochum, Nordrhein-Westfalen Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 

  • Notizen 
    • Franz ist das 7. Kind von Johannes Hungerige (1839 – 1914) und wird am 19. Januar 1880 auf dem Hofstederweg 15 in Bochum geboren. An seiner Lebensgeschichte lässt sich gut die „Karriere“ eines Bergmanns im Ruhrgebiet rekonstruieren: 1897 taucht er mit 17 Jahren als „Schlepper“ auf, zwischen 1905 und 1907 dann als „Lehrhauer“ (er war also einem Hauer unterstellt, der wiederum einem Steiger unterstellt war), 1908 dann als „Zimmerhauer“. An anderen Stellen taucht zwischen 1900 und 1923 die allgemeine Bezeichnung „Bergmann“ auf. Im Jahr seines Todes (1946) wird er dann als „Berginvalide“ geführt – oftmals das typische Ende einer Bergmanns-Karriere. Auch sein Vater endete so.
      Am 6. Juli 1900 heiratet er in Hamme die gleichaltrige und gewerbslose Wilhelmine Maria Gertrud Reisdorf (1880 – 1942), Tochter des Maurers und Tagelöhners Gabriel Reisdorf (1844 – 1888) aus Nickenich (Kr. Mayen) und seiner Frau Albertine Rüter (1848 – 1929) aus Bochum. Wilhelmine ist das 8. von den insgesamt 12 Kindern ihrer Eltern, die am 29. September 1866 in Bochum geheiratet hatten. Zwischen 1900 und 1922 bringt Wilhelmine 13 Kinder zur Welt, die alle in Hamme (bzw. nach der Eingemeindung 1904 in Bochum) geboren werden; drei davon (Erich, Elisabeth und ein totgeborenes Mädchen, das keinen Namen erhält) sterben bereits im Kindes- bzw. Säuglingsalter. Das jüngste Kind stirbt als letztes von Franz‘ Kindern 2005. Nachfahren in der ersten Folgegeneration sind die Familien Hungerige, Wieland, Ortmann, Kristler, Sander, Obermeit, Doliwa, Lissek, Weber, Olschewski, Erlenwald und Nievel.
      Am 29. Oktober 1942 stirbt Wilhelmine; Franz stirbt vier Jahre später am 15. April 1946 in den Bochumer Augusta-Kranken-Anstalten. Da von beiden kein Foto existiert, dass sie zusammen zeigt, lässt wenige Jahre nach seinem Tod einer seiner Schwiegersöhne ein Doppelporträt von Franz und Wilhelmine anfertigen. Dafür greift er für Franz auf ein relativ aktuelles Foto zurück, das 1944 in Marienbad (heute Mariánské Lázně im westlichen Tschechien) entstand. Da es Wilhelmine vermutlich aufgrund ihrer Krebserkrankung vermied, fotografiert zu werden, musste für sie auf ein Foto aus dem Jahr 1927 zurückgegriffen werden. Es ist das älteste Foto der Familie Hungerige in Bochum.

  • Quellen 
    1. [S718] StA Bochum, Geburtsurkunde Franz Hungrige, Nr. 110/1880.

    2. [S718] StA Bochum, Geburtsurkunde Franz Hungrige, Nr. 110/1880.
      Kopie vorhanden

    3. [S721] StA Bochum, Sterbeurkunde Franz Hungrige, Nr. 827/1946.

    4. [S719] StA Bochum, Heiratsurkunde F. Hungerige/W.M.G. Reisdorf, Nr. 19/1900.

    5. [S22] Adressbuch der Stadt Bochum (1897), Stadt Bochum.

    6. [S26] Adressbuch der Stadt Bochum (1910), Stadt Bochum.

    7. [S183] Geburtsurkunde Albertine Hungerige, StA Bochum, Nr. 138-1902.

    8. [S23] Adressbuch der Stadt Bochum (1905), Stadt Bochum.

    9. [S24] Adressbuch der Stadt Bochum (1907), Stadt Bochum.

    10. [S25] Adressbuch der Stadt Bochum (1908), Stadt Bochum.

    11. [S132] Familienbuch Franz Heinrich Ortmann und Johanna Wilhelmine Hungerige, 1923.

    12. [S718] StA Bochum, Geburtsurkunde Franz Hungrige, Nr. 110/1880.
      Nebeneintrag

    13. [S1472] Trauregister der kath. Pfarrei St. Johann Baptist, Allagen, (Name: Bd. 8, Jg. 1867, S. 93, Nr. 10;).