Roland - Datenbank


Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V.

Dokumente

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 159 160 161 162 163 164 165 166 167 ... 188» Vorwärts»

Download PDF




RzD-Forschungshilfen Heft 10 - Gesuche zum freiwilligen Eintritt ins Heer

Als Münster nach dem Wiener Kongress 1815 endgültig an Preußen fiel, galt im Königreich bereits seit fast einem Jahr das „Gesetz über die Verpflichtung zum Kriegsdienste“ vom 3. September 1814. Zur „Vertheidigung des Vaterlandes“ war jeder „Eingeborne, sobald er das 20ste Jahr vollendet hat“, verpflichtet. Während diejenigen, die regulär einberufen wurden, sich nicht aussuchen konnten, in welcher Einheit sie ihren Kriegsdienst abzuleisten hatten, erhielten diejenigen, „welche freiwillig in das stehende Heer treten, […] dafür die Begünstigung, sich die Waffengattung und das Regiment“ wählen zu können. Diese „Gesuche zum Eintritt von dreijährig Freiwilligen beim Heer“ für die Jahre 1817 bis 1824 wurden vom Stadtarchiv Münster als Digitalisate online gestellt. Dirk Fuisting hat sich die Mühe gemacht, diese insgesamt 528 digitalisierten Seiten durchzusehen; erfasst wurden dabei 421 Namen mit Querverweisen zu den entsprechenden Digitalisaten. (Dirk Fuisting & Heiko Hungerige)


Besitzer des Originals bzw. der VorlageDirk Fuisting, Heiko Hungerige, Roland zu Dortmund e.V.
DateinameRzD-Forschungshilfen Heft 10 - Gesuche zum freiwilligen Eintritt ins Heer.pdf
Dateigröße429.61k

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 159 160 161 162 163 164 165 166 167 ... 188» Vorwärts»