Familienforschung in Dortmund


Datenbank der genealogisch heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V.

Aktuelles (aus den letzten 30 Tagen)


Stammbaum:  

Genealogie der Familie Hungerige mit fast 2600 Personen hochgeladen. Geografische Schwerpunkte sind Bochum, Ostwestfalen, das Eichsfeld, West- und Ostpreußen.

Dokumente

 Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit   Zuletzt bearbeitet am 
Hungerige (2020), Das Online-Tool 'Exploring Family Trees'
Hungerige (2020), Das Online-Tool "Exploring Family Trees"
Eine kurze Einführung in das kostenlose Online-Analyse-Tool für GEDCOM-Dateien mit interaktiven Visualisierungsmöglichkeiten, entwickelt von Bradford F. Lyon, Ph. D. (Mathematiker und Spezialist für Datenvisualisierung). Insbesondere für Ahnentafeln mit Mehrfachahnen (MFA) (Ahnenverlust; Ahnengleichheit; Implex; „pedigree collapse“), Analyse von Verwandtenehen; theoretische DNA-Anteile. Nach Angaben des Entwicklers werden GEDCOM-Dateien nur im Arbeitsspeicher des Computers geladen und nicht dauerhaft gespeichert. 
  22 Mai 2020
Hungerige (2020), Genealogische Link- und Literaturliste
Hungerige (2020), Genealogische Link- und Literaturliste
Genealogische Link- und Literaturliste zu verschiedenen Vorträgen in Münster, Dortmund, Freckenhorst und Unna. [10. überarbeitete und erweiterte Fassung vom 22.05.2020]
Die meisten Literaturangaben sind online verfügbar und können am Computer/Tablet gelesen oder auch ausgedruckt werden. Bei vielen ist der Link direkt angegeben und kann direkt aus der pdf-Datei heraus angeklickt werden; die Literatur, bei der nur der Hinweis „Online“ zu finden ist, lässt sich leicht über Google finden und downloaden (dazu am besten den Autor, Teile des Titels und „pdf“ bei Google eingeben). 
  22 Mai 2020
Hungerige (2020), Literatur zu Krankheiten, Seuchen, Klima- und Naturkatastrophen
Hungerige (2020), Literatur zu Krankheiten, Seuchen, Klima- und Naturkatastrophen
Krankheiten, Seuchen, Klima- und Naturkatastrophen haben schon immer das Leben unserer Vorfahren bestimmt und beeinflussen unser Leben auch heute noch. In dieser Liste ist ein kleine Auswahl an Literatur zu dieser Thematik zu finden, das meiste davon ist kostenlos online verfügbar. 
  9 Mai 2020
Söffge (2020), Abschriften aus Kirchenbüchern und dem Gedenkbuch der Stadt Schwerte
Söffge (2020), Abschriften aus Kirchenbüchern und dem Gedenkbuch der Stadt Schwerte
Die nachfolgenden Einträge aus den Schwerter Kirchenbüchern und dem „Gedenkbuch der Stadt Schwerte“ (Kaufhold, 1954; 1957) wurden in der Zeit von Oktober 2019 bis April 2020 von Hildegard Söffge an die Ruhr-Liste und die Roland-Liste per Email verschickt und in diesem Dokument erneut zusammengestellt. Schwerpunkt sind alte Schwerter Familien.
Familiennamen und Orte können über die Suchfunktion problemlos gefunden werden.
Literaturangaben sind am Ende dieses Dokuments zu finden.
 
  9 Mai 2020